Parboiled Reis – Nutzen und Schaden für den Körper

59 спорт девушки фото

Parboiled Reis sticht in den Verkaufsregalen mit einem ungewöhnlichen cremigen, gelblichen oder goldenen Farbton hervor. Es erschien vor relativ kurzer Zeit in unseren Küchen unter runden und langkörnigen Brüdern. Parboiled Reis ist zuversichtlich in die Ernährung von Anhängern eines gesunden Lebensstils und von Sportlern eingetreten, als ein Champion unter den Reissorten in Bezug auf nützliche Eigenschaften.

Reisgerichte nehmen unter Getreide eine führende Position ein und konkurrieren aktiv mit Weizen. Sie sind besonders beliebt in China und Südostasien. Reis wird zur Zubereitung von Nationalgerichten verwendet: Pilaw, Paella, Fladenbrot, Nudeln, Risotto – um nur einige zu nennen. Mehr als 95% der Weltbevölkerung sind älter als ein Jahr und haben darauf basierende Produkte. In letzter Zeit weicht klassischer weißer Reis vorbereiteten Körnern. Warum dies passiert und was der Unterschied zwischen gekochtem Reis und gewöhnlichem Reis ist, erfahren Sie in diesem Artikel.

Wie wird parboiled Reis gewonnen und wie unterscheidet er sich von gewöhnlichem Reis?

Nach der Reifung wird das Reiskorn von allen Schichten der Schale gereinigt. Beim Mahlen wird der Embryo abgeschnitten. Als Ergebnis wird ein schönes weißes Korn erhalten, das durch die Raffination bis zu 85% Öle, bis zu 70% Cellulose und Mineralien, bis zu 65% Niacin , 50% Riboflavin und etwa 10 % verloren hat % Protein. Reis hat ein attraktives Aussehen erhalten und verliert seine nützlichen Eigenschaften. Je polierter der Reis, desto weniger biologisch aktive Substanzen enthält er.

Nach zahlreichen Versuchen, die vorteilhaften Eigenschaften des Getreides während der Reinigung zu erhalten, fanden die Hersteller immer noch den besten Weg, es vorzuverarbeiten.

Hergestelltes Verfahren zur Herstellung von gedämpftem Reis:

  1. 1 Die Körner in der Schale werden gesiebt.
  2. 2 Ungeschälte Reisgrützen werden gewaschen, um Schmutz und Staub zu entfernen.
  3. 3 Mit einer Filmabdeckung bedeckte Körner werden in Wasser eingeweicht. Gleichzeitig werden die nützlichen Elemente in der Schale und im Embryo leichter zugänglich.
  4. 4 Das vorbereitete Rohmaterial wird unter Druck gedämpft. Gleichzeitig dringen Vitamine, Mikroelemente und Öle (bis zu 80%) in den Oberflächenschichten in den zentralen Teil des Getreides ein. Die Stärke wird zerstört und das Korn wird dichter und glasiger.
  5. 5 Reis trocknen.
  6. 6 Das Getreide wird durch Schälen der von Kleie gereinigten Körner geschält (gereinigt).
  7. 7 Der resultierende Reis wird sortiert und poliert. Die gleichzeitig entfernte Hülle enthält nicht mehr als 20% nützliche Komponenten. Biologisch aktive Substanzen verbleiben im Getreide.

Nach einer solchen Verarbeitung erhält der Reis eine charakteristische Farbe und erscheint transparenter als gewöhnlich. Es kann leicht durch sein Aussehen unterschieden werden.

Überprüfen Sie im Zweifelsfall die Informationen auf der Getreideverpackung.

Die Zusammensetzung von gedämpftem Reis

Die Popularität von Reis auf der Erde ist kein Zufall. Es ist reich an Spurenelementen, Vitaminen und Ballaststoffen. Ihre Anzahl unterscheidet sich erheblich je nach Art, Sorte, Verarbeitungsmethode und dem Gebiet, in dem die Pflanze angebaut wurde. Hier finden Sie die detaillierte Zusammensetzung von weißem Reis.

Das Getreide enthält Aminosäuren: Arginin , Cholin , Histidin, Tryptophan, Cystein, Methionin , Lysin .

Nährwert von Parboiled-Reis:

Substanz Nummer Einheiten
Protein 6.1 – 14 G
Fette 0,4 – 2,2 G
Kohlenhydrate 71,8 – 79,5 G
Energiewert 123 – 135 Kcal

Hier sehen Sie die klassische Reiskomposition.

Die vorläufige Herstellung von Getreide führt zur Zerstörung von Stärke. Dies reduziert den glykämischen Index (GI) von 70 auf 38-40 Einheiten.

Die Verwendung von gedämpftem Reis

Die technologischen Merkmale der Getreideherstellung bewahren so weit wie möglich biologisch aktive Substanzen darin. Mit seinem niedrigen GI wird parboiled Reis für Diäten empfohlen. Es ist für Sportler und Patienten mit metabolischem Syndrom, Diabetes mellitus, zulässig.

Die Vorteile von gedämpftem Reis:

  • normalisiert Stoffwechselprozesse;
  • aktiviert die Aktivität des Gehirns, reguliert die Intensität der Prozesse im Nervensystem;
  • wirkt sich positiv auf den Herzmuskel aus;
  • sättigt den Sportler mit biologisch aktiven Substanzen;
  • bricht langsam zusammen, führt nicht zu kritischen Schwankungen des Blutzuckerspiegels;
  • versorgt den Körper lange Zeit mit Energie;
  • wirkt sich positiv auf den Wasser-Salz-Stoffwechsel aus;
  • hat eine einhüllende Wirkung;
  • reduziert die Säureproduktion im Magen;
  • verlangsamt die Aktivität des Magen-Darm-Trakts.

Reis wird in der Diätetik aktiv eingesetzt. Es ist besonders nützlich für Sportler mit einer Tendenz zu Verdauungsstörungen und Verdauungsstörungen. Es wird empfohlen, es vor dem Hintergrund von Schwangerschaftsdiabetes in die Ernährung von Sportlern während der Schwangerschaft aufzunehmen.

Reis ist glutenfrei und für die Sporternährung geeignet, auch für junge Sportler.

Welchen Schaden kann es daraus ziehen?

Reisgrütze ist in der Zusammensetzung ausgewogen. Es hat einen neutralen Geschmack und wirkt sich mild auf den Körper des Athleten aus. Es kann sich aber auch negativ auswirken.

Insbesondere der Schaden von parboiled Reis manifestiert sich in Verstopfung. Sie treten bei Sportlern mit langsamem Stuhlgang auf. Diese Nebenwirkung tritt bei übermäßigem Verzehr von Lebensmitteln auf Reisbasis, verminderter körperlicher Aktivität eines Sportlers, beispielsweise bei Verletzungen, auf, wenn nicht genügend Wasser getrunken wird.

Beachten Sie, dass Verstopfung mit zunehmendem Schwitzen häufiger auftritt. Dies geschieht mit der Sommerperiode und mit einer Zunahme der körperlichen Aktivität. Normalerweise werden sie sie los, indem sie die Trinkdiät ändern.

Gedämpfter Reis wird auch nicht für Sportler mit individueller Unverträglichkeit empfohlen. Es ist äußerst selten. Reis gilt als hypoallergenes Nahrungsmittel und verursacht normalerweise keine Nebenwirkungen.

Merkmale von gedämpftem Reis

Parboiled Reis hat nicht nur eine verbesserte Zusammensetzung, sondern auch einige kulinarische Merkmale:

  1. 1 Bei Wärmebehandlung ändert sich die Farbe von Bernstein zu Weiß.
  2. 2 Reis ist dichter. Sie haften nicht zusammen und kochen nicht ab, behalten aber auch nach dem Wiedererhitzen ihre Form.
  3. 3 Die Garzeit für solche Müsli ist länger (ca. 30 Minuten).
  4. 4 Es ist ratsam, den fertigen Reis weitere 15 Minuten an einem warmen Ort zu lassen, um die Feuchtigkeit gleichmäßig zu verteilen und Flauschigkeit hinzuzufügen. Dies erleichtert die Verdauung.
  5. 5 Das fertige Gericht ist fast doppelt so groß wie unverarbeiteter Reis der gleichen Art und Qualität.

Wenn Sie diese Eigenschaften kennen, ist es einfach, ein leckeres und gesundes Gericht für einen Sportler zuzubereiten.

Beim Abnehmen Diäten

Parboiled Reis wird häufig in der Diätetik verwendet. Es ist für Diäten zur Gewichtsreduktion geeignet. Einerseits unterdrückt Reis den Hunger gut und andererseits hat er einen reduzierten Kaloriengehalt.

Die maximale Wirkung des Gewichtsverlusts wird durch eine Monodiät gegeben. Für 3 Tage besteht die Diät nur aus gekochtem Parboiled-Reis, Kräutertees und Wasser. Die Diät ist effektiv, aber psychisch und physisch schwierig. Nur wenige können sich lange an eine solche Diät halten. Und Reistage nach diesem Plan sind gut zum Entladen und gut verträglich.

Reis passt gut zu Gemüse, Obst und tierischen Produkten und wird zu einem vollwertigen Bestandteil der kombinierten Ernährung. Es gibt eine Vielzahl von Reisgerichten. Die übliche Bedingung ist, das Getreide zu kochen, bis es ohne Salzzusatz durchgekocht ist. Haferbrei, Salate, Pudding, Reisnudeln sind eine hervorragende Grundlage für langfristige Gewichtsverlustkurse.

Für Diabetiker

Das Hauptproblem bei einer Verletzung des Kohlenhydratstoffwechsels ist eine fortlaufende vollständige Änderung der Ernährung. Glukose bei Diabetes kann aufgrund des Insulinmangels (Typ I) oder der Unempfindlichkeit des Gewebes (Typ II) nicht aus dem Blut des Patienten in die Zellen gelangen. Daher werden für die Ernährung Lebensmittel ausgewählt, die keinen starken Anstieg des Blutzuckers bewirken. Dazu gehört Parboiled-Reis. Es enthält geringe Mengen an schnellen Kohlenhydraten . Langsame Kohlenhydrate werden allmählich absorbiert, ohne dass es zu glykämischen Spitzen kommt.

Fettleibigkeit (Typ II) wird häufig mit einer Beeinträchtigung des Glukosestoffwechsels beobachtet. In diesem Fall zielt die Diät auf eine Gewichtsreduzierung ab, was auch durch Reisgerichte erleichtert wird.

Fazit

Dinge, an die man sich bei gekochtem Reis erinnern sollte:

  1. 1 Parboiled Reis ist ein köstliches und gesundes Getreideprodukt.
  2. 2 Es enthält mehr Nährstoffe als seine klassischen Gegenstücke und wird Sportlern empfohlen.
  3. 3 Die negativen Auswirkungen des Produkts sind äußerst selten und verschwinden schnell, wenn die Ernährung geändert wird.
  4. 4 Das Kochen dauert ca. 30 Minuten. Im Vergleich zu klassischem Reis ist die Ausbeute des Endprodukts volumenmäßig um 100% höher.
  5. 5 Parboiled Reis, allein oder in Kombination mit anderen Lebensmitteln, ist in verschiedenen Diäten zur Gewichtsreduktion enthalten. Es wird in die Ernährung von Diabetikern eingeführt, um den Zuckergehalt zu normalisieren und das Gewicht zu reduzieren.
Parboiled Reis – Nutzen und Schaden für den Körper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen